Institutszweck

Das Institut für beteiligungsbasierte Unternehmensnachfolge (IBU) ist eine unabhängige Forschungs- und Beratungseinrichtung in privater Trägerschaft, die aus der Initiative »Beschäftigte als Investoren und Nachfolger« hervorgegangen ist.

Hauptanliegen des Instituts ist es, dass die Betriebsübergabe an die Beschäftigten (Employee Buy-out) auch in Deutschland als normales Nachfolgemodell für gesunde Familienbetriebe ohne Nachfolger wahrgenommen wird.
Jeder Wind ist demjenigen günstig,
der weiß, wohin er segeln will.
Institut für investment-
und beteiligungsbasierte
Unternehmensnachfolge
durch die Belegschaft